Application Mover

Application Mover 4.2

Anwendungen ohne Neuinstallation verschieben

Application Mover verschiebt ganze Anwendungen von einer Festplatte auf eine andere. Was normalerweise eine Neuinstallation bedeutet, erledigt die Shareware wesentlich schneller und einfacher. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Programme ohne Neuinstallation verschieben
  • einfache Bedienung

Nachteile

  • altbackene Oberfläche
  • funktioniert nicht von Rechner zu Rechner
  • eingeschränkte Testversion

Gut
7

Application Mover verschiebt ganze Anwendungen von einer Festplatte auf eine andere. Was normalerweise eine Neuinstallation bedeutet, erledigt die Shareware wesentlich schneller und einfacher.

Application Mover kopiert nicht nur die eigentlichen Programmdateien. Auch sämtliche mit der entsprechenden Anwendung verbunden Einträge in der Windows-Systemdatenbank sowie Desktop- und Programmverknüpfungen passt die Software automatisch an. Mit so verschobenen Anwendungen kann ohne weitere Konfigurationsschritte direkt gearbeitet werden.

In Einzelfällen lassen sich zwar nicht alle zu einer Anwendungen gehörenden Dateien verschieben, da sie von anderen Prozessen blockiert werden. In solch einem Fall merkt sich Application Mover jedoch die entsprechenden Dateien und verschiebt diese nach einem Systemneustart.

Fazit Alles in allem ist Application Mover ein sehr nützlicher Helfer bei Festplattenneukauf oder Systemaufrüstung. Eine zeitaufwändige Neuinstallation von Programmen wird so überflüssig.

Application Mover

Download

Application Mover 4.2

Nutzer-Kommentare zu Application Mover

  • mannnni

    von mannnni

    "Application Mover hilft nach wie vor"

    Ich benutze AM schon etliche Jahre und ich kann mich nicht erinnern, daß dieses Programm mich jemals im Stich gelassen h... Mehr.

    Getestet am 13. Mai 2009